Teilen:

Podcasts

Jetzt unseren Podcasts Feed abonnieren.

Männertherapeut und Autor Björn Süfke
© Björn Süfke privat

„Befreiung davon, wie Männer und Frauen zu sein haben“ – Björn Süfke (Gott und die Welt 39)

Sie sollen stark sein, erfolgreich im Beruf, fit und sportlich, kinderlieb und gute Köche. Es gibt Männer, die fühlen sich durch heutige Ansprüche überfordert. Und es gib Männer, die darunter leiden, dass sie in alten Rollenbildern festhängen und nur schwer über Gefühle wie Unsicherheit, Angst und Trauer reden können. Für sie ist Männer-Therapeut Björn Süfke da. Aber wenn Männer so ungern über Gefühle reden: Müsste er als Männer Therapeut nicht arbeitslos sein?