Teilen:

Podcasts

Jetzt unseren Podcasts Feed abonnieren.

Unsere Podcasts spiegeln Themen unserer Arbeit wider: Gespräche mit Menschen, die besondere Geschichten erzählen.

Peter Urban
© Jens Schulze

„Pop und Sinn“ – Peter Urban (SinnSuche Folge 58)

Seine Karriere „On Air“ beginnt mit einem Radiogottesdienst. Als Musikredakteur, Moderator, Station-Voice von NDR 2 und legendäre Stimme vom ESC erlangt Peter Urban große Bekanntheit. Jetzt macht er Podcast mit „Urban Pop“. Über sein musikalisches Leben hat Peter Urban eine Autobiografie geschrieben, die „On Air“ heißt. Wie auch sonst!? Die Radiopastoren Marco Voigt und Oliver Vorwald haben sich mit ihm getroffen.

Elke Naters
© Elke Naters privat

„Alles ist gut, bis es das dann nicht mehr ist“ – Elke Naters (SinnSuche Folge 56)

„Fürchtet euch nicht und urteilt nicht! Und entferne erst mal deinen eigenen Balken aus deinem Auge, anstatt den Splitter des anderen zu sehen! Das ist mein christliches Verständnis, und wenn ich mich daran halte – glaube ich – fahre ich ganz gut. Das ist schwer genug.“
Die Schriftstellerin Elke Naters verarbeitet den Tod ihres Partners Sven Lager in einem Buch und beschreibt darin, was dieser Tod für ihr Leben und ihren Glauben bedeutet.

Oliver Vorwald und Filmemacher Stefan Weinert
© Oliver Vorwald

„Ediths Echo“ – Stefan Weinert (SinnSuche Folge 54)

Filme machen ist sinn-stiftend, so Stefan Weinert über seine Arbeit als Dokumentarfilmer. Sein aktuelles Projekt heißt #EDITHS ECHO. Es ist das Porträt einer Holocaust-Überlebenden aus Berlin, die Ende der 1930er Jahre nach Brasilien emigriert ist. Stefan Weinert hat Edith Yanitschkis in Rio de Janeiro besucht, dort mit ihr gesprochen, mit deren Tochter und Enke-lin. Er will wissen: Wie hallt Ediths Geschichte in den Generationen nach?