Teilen:

Podcasts

Jetzt unseren Podcasts Feed abonnieren.

Unsere Podcasts spiegeln Themen unserer Arbeit wider: Gespräche mit Menschen, die besondere Geschichten erzählen.

Christian Wulff und Oliver Vorwald
© Oliver Vorwald

„75 Jahre Grundgesetz“ – Christian Wulff (SinnSuche Folge 61)

Das Grundgesetz ist als Provisorium gedacht gewesen, hat sich als großer Wurf erwiesen und ist Vorbild für andere Verfassungen: Beseelt vom Geist der Freiheit, des Friedens, der Verantwortung. Anlässlich des 75. Jahrestages seiner Verkün-dung am 23. Mai 1949 hat Radiopastor Oliver Vorwald mit Altbundespräsident Christian Wulff über die Geschichte des Grundgesetzes gesprochen.

Michel Friedman
© Gaby Gerster

„Judenhass“ – Michel Friedman (Gott und die Welt 46)

„Judenhass“ heißt sein neues Buch. Michel Friedman ist Jurist, Philosoph, Journalist und Talkmaster. In seinem neuen Buch ist Friedman primär Mensch. Ein Mensch, der sich große Sorgen macht, dass nach dem 7. Oktober 23 der Antisemitismus auf den Straßen wieder laut geworden ist und dass die Mehrheitsgesellschaft schweigt.
Antisemitismus ist nicht allein ein Problem für jüdische Menschen, er ist ein Angriff auf die Freiheit von allen, auf unsere Demokratie.
Das macht Michel Friedman eindrücklich klar.